Da mich der Himmel geboren hat,
muss ich doch auch für etwas von Nutzen sein.

(Chinesisches Sprichwort)

Moderne Geburtstagsgedichte

Schöne und kurze Gedichte und Sprüche für Geburtstagswünsche. Moderne lustige und ernste Geburtstagsgedichte, anspruchsvolle, originelle und sinnvolle Texte und kleine und grosse Gedichtchen, Reime und Lebensweisheiten sowie Bildersprüche zum Ausdrucken.

Was an Wünschen

Was doch an Wünschen sich so keimt,
Glück lebt nicht von Brot allein.
Pflügend öffnen, in die Furchen streu'n,
Ernten muss erarbeitet sein.

(© Hanna Schnyders)

blauer Himmel mit Wolken

© Bild Monika Minder, darf NICHT im Internet und nicht kommerziell verwendet werden. Darf für eine private Karte ausgedruckt werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text:

Durch die Begeisterung führen mitunter die lebendigsten Wege.

(© Monika Minder)

Fliegen wie ein Wunsch

Ich möchte fliegen wie ein Wunsch,
zum Himmel und wieder zurück.
Auf dem Boden möchte ich stehen,
noch nicht angekommen, doch verstehen.

(© Monika Minder)

S P R U C H
Es bedarf nichts weiter als einer verblüffenden Erkenntnis, um all unsere vergangenen Erlebnisse in ein neues Licht zu rücken.

(© Markus Mirwald, mit freundlicher Genehmigung, Quelle: www.wesentliches.at)

Ewig leben

Geist aufgeben, ewig leben,
Besser, ewig geben, Geist aufleben.
Guter Mensch sein, gibt zu tun,
tun heisst auch, sich auszuruhn.

(© M.B. Hermann)

© Bild Monika Minder, darf nicht im Internet und nicht kommerziell verwendet werden. Darf für eine private Karte ausgedruckt werden.

Bild-Text:

Glück braucht Flügel
bis zum Himmel und zurück.

(© Jo M. Wysser)

Im Moment sein

Wo Jahre mit Hürden im lächelnden Gesicht
sich ganz still wie ein Blick übers Meer zuerst
im Zeitraffer dann im zarten Schmetterlingsflügeln
bedeutsame Ereignisse vor Augen und Fragen
durch Antworten wie Schokolade auf der Zunge
in einem weiten blauen Himmel leise zerschmelzen...

(© Monika Minder)

Nicht nur Kuchen versüsst uns das Leben, es ist die Freude. Immer wieder die Freude.

(© M.B. Hermann)

G E D A N K E
In der Jugend ist es die Kraft der Visionen, die Weite des Himmels, das Grosse, welches seine Flügel entfalten möchte. Im Alter die Kraft der Erinnerung, das nach Innen gehen und sich an all den kleinen Dingen erfreuen, die uns ins Herz getragen werden. Jede Zeit hat ihre Kostbarkeiten, die uns geschenkt werden, wie die Liebe. Liebe ist ein ewiges Geschenk. Wir sind Liebe, da geschenkt. Weil wir da sind, geboren wurden, gewollt sind. Diese Kraft ist ein Geschenk, eine Ressource mit der wir unsere Visionen in die Welt hinaustragen und Erinnerungen schaffen können.

(© Monika Minder)

Unfassbar ewig

Unfassbar ewig ist das Leben
Und doch zerbrechlich.
Dir singen noch die Sterne
Und Frühling wiegt in deine Seele.

(© Monika Minder)

bunte Tupfen

© Bild Monika Minder, darf NICHT im Internet und nicht kommerziell verwendet werden. Darf für eine private Karte ausgedruckt werden.

Bild-Text:

Man liebt nicht nur etwas, weil es schön ist, sondern es wird auch schön, weil man es liebt.

(Robert Musil, 1880-1942)

Es kostet hellwache Tage

Es kostet hellwache Tage
es kostet schlaflose Nächte
um heraus zu finden
was ins Helle gehört
und was im Dunkeln bleiben muss

Hinter der Hecke aus Nacht
müssen Rosenstöcke sein
die jeden Schläfer
betäuben mit tausendjährigem Duft

am Ende aller Wege
muss es weitere Wege geben und Uhren
ohne Uhrwerk
die sich durchs Zeitlose ticken
in aufreizender Sinnlosigkeit.

(Werner Lutz, 1930-2016, schweizer Dichter, Maler)

G E D A N K E
Wo wir heiter sein können, ist Glück.
Fröhlich sein, ist eine gute Eigenschaft, vielleicht eine Anlage, die wir mitbekommen haben. Heiter sein oder mitunter über sich selber lachen, schenkt Distanz zu so manchen Sorgen und hilft, das Leben aus einer etwas anderen Perspektive zu sehen.

(© Monika Minder)

Träume

Manchmal entfalten sich Träume auf Bildern,
der Tag wird fensteroffen, ein paar Vögel
zwitschern blauen Himmel in den erwachenden Tag,
und du mittendrin, weitherzig und nah am Glück.

(© Monika Minder)

S P R U C H
Die Zeiten sind in uns und nicht wir in ihnen.

(Ernst Barlach, 1870-1938)

Schöner noch bist du

Schön sind Blumen auf der grünen Wiese,
Schön die Bäume auf den Feldern,
Schön die Sterne, wenn sie grüssen
und die Schmetterlinge hoch über den Wäldern.
Aber schöner als die Blumen auf der Wiese,
Schöner als die Bäume auf den Feldern,
Schöner selbst als Sterne grüssen,
Schöner noch bist du.

(© Hanna Schnyders)

S P R U C H
Zuversicht, wo wir in der Sprache der Natur unsere Talente wie Zweige entfalten.

(© Monika Minder)

Irgendwann sind die Jahre

Irgendwann sind die Jahre
wie pausbackig rote Äpfel
vom Baum gefallen.
Wer hätte gedacht,
dass sie uns begleiten,
Arme öffnend in der
lärmenden Stille.
Etwas ist immer da,
wie Apfelblüten
im Frühjahr.

(© Monika Minder)

S P R U C H
Jede Blüte entfaltet ihren Liebreiz, jede Wurzel ihre Kraft. Im Herbst vergeht, was Weisheit von Neuem schafft.

(© Beat Jan)

Gestern erst

Gestern erst in Pfützen getreten,
in einer Nacht das Leben geträumt,
es passte alles, und du hast nichts versäumt.

Gestern erst um die Welt getanzt,
die Flügel ausgebreitet,
Happy Birthday, Glück undsoweiter.

(© Jo M. Wysser)

S P R U C H
Wir leben immer am Morgen der Welt, im Beginn des Augenblicks.

(© Beat Jan)

Das Frohe der Tage

Wo du das Frohe der Tage erkennst,
kleine Lichtblicke: eine Blume, eine Katze,
verlässliche Orte, Menschen, die deinen Namen rufen ...
da fällt kein Blatt einfach zu Boden,
da zieht Glück ein.

(© Monika Minder)

S P R U C H
Die Kunst [...] ist [...] die weitere, unbescheidenere Liebe.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Kleines Mutmachergedicht

am Geburtstag den lieben Eltern aufzusagen

Ich weiss, es gibt klügere Knaben,
die weitaus bessere Noten haben
und sich braver als ich benehmen.
Aber ihr müsst euch deshalb nicht schämen!
Betrachtet mich einfach als Probestück.
Kopf hoch! Fasst Mut! Mit etwas Glück
gelingt euch garantiert im nächsten Jahr
ein wesentlich besseres Exemplar!

(© Christine Nöstlinger, 1936)

> hier gefunden

S P R U C H
Wenn die Seele sich auf einen Augenblick ihrer eigenen Unendlichkeit hingibt, dann und dort ist Stille.

(Franz Werfel, 1890-1945)

Pustekuchen

Hier hab ich mit Schnörkeln,
Krönchen und Zacken
den berühmten
Pustekuchen gebacken.

Mit Schaumzucker, Windei
und Puffreisstäubchen,
mit Blumenbutter,
Rosinenscheibchen.

Mit Luftschokolade
hauchdünn übergossen:
Bauchweh ist praktisch
ganz ausgeschlossen.

Zum Kindergeburtstag,
zu grossen Volksfesten,
mit Mondschein gebacken
schmeckt er am besten.

Falls er noch heiss ist:
Vorsichtbeim Pusten!
Bäckst du ihn auch mal?
Oder was tust'n?

(© Günter Saalmann, 1938)

> hier gefunden

S P R U C H
Keinen verderben lassen, auch nicht sich selber, jeden mit Glück erfüllen, auch sich. Das ist gut.

(Berthold Brecht, 1898-1956)

Liebeslied

So schön wie du ist die Birke nicht,
aber sie hat doch dein Gesicht,
wenn sie nachts aus dem Dunkel schaut,
ganz von Liebe und Licht betaut.
O wäre ich ein Vogel, in ihrem grünen Haar
würde ich singen die tausend Jahr.

(Alfons Petzold, 1882-1923, österr. Schriftsteller)

S P R U C H
Man muss die Stille tanzen und die Violinen, auch wenn keine da sind.

(Gerardo Portalea)

Kinderlied

So schön wie die Blumen auf der Wiese,
so schön wie der Himmel lacht,
so lieb wie der Schmetterling beim Fliegen,
so lieb hab ich dich gedacht.
So lieb.

(© Hanna Schnyders)

Mustertexte für Karten, Briefe

Text-Beispiel mit kurzem Spruch

Liebe ist ein ewiges Geschenk.

(Monika Minder)

Liebe/r ...

Deine Liebe ist Glück und Geschenk. Du bist einzigartig und ich könnte mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen. Von Herzen gratuliere ich dir zum Geburtstag und wünsche dir für das neue Lebensjahr Gesundheit, Glück, Liebe, Freude, Fröhlichkeit, Genuss... und alles, was du dir auch wünschst. In Liebe...

(© Textbeispiel Monika Minder)

Sämtliche Mustertexte dürfen für den privaten und geschäftlichen Bereich ( nicht im Internet und nicht kommerziell) frei genutzt werden.

Sie können die Texte komplett übernehmen oder auf Ihren Jubilar oder Ihre Jubilarin abstimmen. Oder sie einfach als Anregung und Inspiration sehen.

Für Veröffentlichungen im Internet kontaktieren Sie mich bitte > Kontakt

Text-Beispiel mit kurzem Gedicht

Ich möchte fliegen wie ein Wunsch,
zum Himmel und wieder zurück.
Auf dem Boden möchte ich stehen,
noch nicht angekommen, doch verstehen.

(© Monika Minder)

Liebe/r ...

Du junges Herzensding, lass deine Wünsche fliegen und tanz ganze Nächte durch. Sei artig und unartig und liebe das Leben. Lass dich ganz fest umarmen und das Beste, glaub es mir, kommt immer noch. Von Herzen, deine Tante...

(© Textbeispiel Monika Minder)

Schöne Geburtstagssprüche

Ob kurz, ob lustig, modern oder klassisch, hier erhalten Sie schöne Sprüche und Gedichte zum Geburtstag.

Reime Gedichte

Schöne Gedichte für viele Gelegenheiten.

Geschenk Tipps

Der Elefant, der das Glück vergaß: Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden

Navigationsgerät, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, 3 Monate Radarkameras, Karten von 48 Ländern Europas

nach oben