Kurze Geburtstagsgedichte

Schöne kurze Gedichte und Sprüche für Glückwünsche zum Geburtstag. Moderne, klassische und Textbeispiele für Karten.

Weisst du noch?

Gemeinsame Landstreiche,
Wiesen voller Blumen,
in der Musik des
Himmelsrhythmus
heranreifen.
Weisst du noch?

(© M.B. Hermann)


Licht-Nebelstimmung

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) gratis genutzt werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text

Wo sich der Himmel eine Lichtung für dich ausdenkt, kannst du leuchten.

(© Monika Minder)

Lebensstufen

Blüten welken wie die Jugendtage,
Keine Zeit darf ewig dauern.
Jede Lebensstufe hat ihr Tragen,
Hat ihr Abschiednehmen und ihr Trauern.
In jedem Anfang lebt des Himmels Weite,
Die dich schützt und treu begleitet.

(© Monika Minder)

Siehe, das Glück. Es kommt so still, man weiss es stets, wenn es kommen will.

(Charles van Lerberghe, 1861-1907)

Lebenstöne

Noten von einst und heute geigen,
ziehen ihr Echo wie ein bunter Reigen.
Liebe von einst ist ewig geworden,
Blumenakkorde im Frühlingsmorgen.

(© Hanna Schnyders)

Was bleibt gibt Tiefe, was sich verändert, hält lebendig.

(© Beat Jan)

Durch den neuen Tag

Ein Wort so leise,
ein Hauch so zart,
lebt sich mit dir
durch diesen neuen Tag.
Vielleicht ist gestern
schon sehr weit,
doch immer bestimmt
das Heute deine Zeit.
Erinnerungen sind ein Teil
von einem Zauber,
der für immer bleibt.

(© Monika Minder)


Margerite
    im Abendrot

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Lebe jeden Tag so, als ob du dein ganzes Leben lang nur für diesen einzigen Tag gelebt hättest.

(Wassili Rosanow, 1856-1919)




Du schenkst dich

Dich nur zu geben, will dir nie genügen,
Du schenkst dich ganz und verschwendest dich,
Und deine Inbrunst schwingt in wilden Flügen
Bis in der Liebe allerhöchsten Himmel sich.

(Émile Verhaeren, 1855-1916, belgische Lyrikerin)

aus: Trilogie der Liebe; übersetzt von Stefan Zweig

Spuren der Unendlichkeit, wo wir gemeinsam und doch frei wie ein Vogel gehen.

(© Jo M. Wysser)

Nur liebe Worte

Nur liebe Worte
Nichts, was trübt
Dafür viel Dank
Und meine Hand,
die dich berührt.

(© Monika Minder)

Wo Glück sich liebt und kein Glück sich schweigt, wer ist da nicht ein König!

(© M.B. Hermann)

Die Zeit ist schnell

Die Zeit ist schnell, das Leben blöd;
Der Weg ist schmal, die Welt ist schnöd;
Das Fleisch ist schwach, der Feind ein Wicht;
Der Tod gewiss, die Stund doch nicht:
Mensch, rüst dich fein bei rechter Zeit,
Denk immer an die Ewigkeit.

(Jesaias Rompler von Löwenhalt 1605-1672, deutscher Dichter)

> mehr lustige Geburtstagsgedichte

Jahre vom Lebensbaume

Blätter wehen und taumeln,
wie Jahre vom Lebensbaume.
Jedes Jahr wieder,
jedes Jahr von Neuem.
Immer noch gibt es Lieder
und Wünsche zum Träumen.

(© Monika Minder)

Träume haben einen Sinn.

(Sigmund Freud, 1856-1939)

Was ich dir noch sagen will

Was ich dir noch sagen will
Ist leise
Ist still
Und auf meine Weise.

(© Monika Minder)


Margerite mit blauem Himmel

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Begrüsse das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freund gewonnen.

(Novalis, 1772-1801)

Leben ist ein Geschenk

Randvoll gefüllt mit Ideen und Gedanken
Loben wir uns diese Zeit.
Leben wird ein Geschenk zum Danken,
Wenn wirs gestalten in der Endlichkeit.

(© Monika Minder)

Ich lobe mir den Freund, der wachsen macht; vor trocknen Seelen nimm dich, Herz, in acht.

(Christian Morgenstern, 1871-1914)

Glückskleeblatt

Heut pflück ich dir ein kleines Blatt
Vierblättrig soll es sein dies Kleeblatt.
Das wird sicher ziemlich schwer
Auf einer Wiese voller dreiblättrigem Klee.
So schwer wie das Glück zu finden
In einer Welt, in der nur Technik verbindet.
Doch ich werde weiterhin ganz eifrig suchen
Damit ich mit einem kleinen Glück dich kann besuchen.

(© Monika Minder)

In den Regungen des Herzens wachsen die Blumen von Morgen.

(© Hanna Schnyders)

Geniesse stets des Lebens Freuden

Geniesse stets des Lebens Freuden
mit einem heiteren Gesicht,
und trifft dich später auch ein Leiden,
so sei es kurz wie dies Gedicht.

(Eva Rechlin 1928, deutsche Schriftstellerin)

Rosen, Tulpen, Blumen aller Art

Rosen, Tulpen, Blumen aller Art
Sollen duften dir in jedem neuen Jahr.
Einen Korb voll Glück und Wonne
Und auf jeder Wolke eine Sonne
Gedanken schön und wahr
Ein lieb Wort durch jeden Tag.

(© Monika Minder)

Ein neues Jahr

Ein neues Jahr kommt leis heran,
Winkt über helle und dunkle Hügel.
Nimm es mit einem Lächeln an,
Es trägt dich zart auf Flügeln.

Mit dem ersten hellen Sonnenschein,
Wird ein grosses Glück dir nahe sein.
Jeder Morgen ist ein neuer Anfang,
Jede Vergangenheit ein Stück Lebendigkeit.

(© Monika Minder)

Erleben dürfen

Schenkt dir ein höhers Alter Gott,
Dann bitt aus tiefster Brust,
Dass manches noch erleben darfst,
Doch nicht zuviel erleben musst!

(Carl Spitzweg 1808-1885, deutscher Maler)


Margerite in blau

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mails) gratis genutzt werden.

Bild-Text

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fang damit an.

(Goethe, 1749-1832)

Lass dich vom Glück ziehen

Flüchtig ist die Zeit
Lass sie bloss nicht fliehen,
Lass die Stunden deine sein
Und vom Glück dich ziehen.

Flüchtig sind die Tage
Lass dich bloss nicht stören,
Hör nicht auf mit Werden und mit Fragen
Und mit gut und gerne hinzuhören!

(© Monika Minder)

Wunderwerk der Schöpfung

Du bist ein Wunderwerk der Schöpfung
Ein Exemplar
Wie keines sonst je war.
Im Kern des Herzens jung geblieben,
Mit dir sein ist ein gross Vergnügen.

(© Monika Minder)

Das Runde hinter jeder Zahl

Das Runde, diese volle Form
schickt hinter jeder Zahl sich ganz enorm.
Denn das Runde, sagen die Experten
sei die Urform allen Lebens.

(© Monika Minder)

> mehr kurze Geburtstagsreime

Der blaue Himmel schenke dir

Der blaue Himmel schenke dir
Was nur dein Herz verlangt,
Dass dir in deinem Leben hier
Ewig nur der Frühling prangt.

(© Monika Minder)


Margerite mit blauem Himmel

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Jede Freude ist ein Gewinn und bleibt es, auch wenn er noch so klein ist.

(Robert Browning, 1812-1889)

Der Himmel hat noch Sterne

Der Himmel hat noch Sterne
Das Herz ist noch nicht leer
Es schwingt ein Licht aus weiter Ferne
Und trägt dich lächelnd übers Meer.

(© Monika Minder)

Ein kleiner Wunsch

Ein kleiner Wunsch kommt heut geflogen,
Geheimnisvoll und gut gewogen.
Ruhe, Weisheit, Glück und Frieden,
Lass dich vom Leben immer lieben.

(© Monika Minder)

Himmelwärts

Heute blicke ich himmelwärts
Es lässt mir keine Ruh.
Ich möchte wie ein Vöglein stets
Fliegen zu dir her,
Um dir ein kleines Lied zu singen,
Glück und Freude dir zu bringen.

(© Monika Minder)

Mir ein Lied zu singen

Schnee hat sich
auf mein Gemüt gelegt.
Du sagst,
du werdest nie müde
mir ein Lied zu singen.
Heute singe ich dir eines.

(© Monika Minder)

Oft braucht es nur einen Sonnenstrahl

Oft braucht es nur einen Sonnenstrahl
um viel Dunkles zu erhellen.
Eine Blume am Wegrand
Eine Melodie
Und schon schwingt die Seele
In neuer Harmonie.

(© Monika Minder)

Es gibt so tiefe Zeiten

Es gibt so tiefe Zeiten
Leise Worte sind so gross
Ich schenk dir Ewigkeiten
Und lege meine Hand in deinen Schoss.

(© Monika Minder)

Dein Anblick

Dein Anblick wie Morgenrot
Und deine Schönheit gleicht der Blume dort.
So schön, so zart und wärmend
Wie ein Schmetterling möchte ich dich umschwärmen.

(© Monika Minder)

Lange schon zusammen

Hände ineinander
Blumen im Haar
Miteinander
Tag für Tag
Wärme immer noch
Beim Betrachten
Sorge tragen
Sich achten.

(© Monika Minder)

Wie bist du schön

Vom Glück betört
Mein Herz in deine Hand gelegt.
Dein Bild gesehn
Wie bist du schön!
Nun möcht ich deine Wangen küssen
Und dich mit einem Blumenstrauss beglücken.

(© Monika Minder)

> mehr Liebesgedichte zum Geburtstag

Text-Beispiele für Geburtstags-Karten oder Briefe

1. Text-Beispiel, Idee mit Gedicht

Es wachsen die Ringe
wie ein Baum der Ewigkeit zu.
In allen Dingen
ist eine grosse Ruh.

(Monika Minder)

Liebe/r ...

Jeder Frühling bringt neue Blumen hervor, so wie unter deiner lieben Hand viel Gutes gedeiht. Du wächst und lässt andere wachsen. Ein unbezahlbares Gut.

Von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und Gute zu deinem ... Geburtstag. Vor allem gute Gesundheit und weiterhin viele Mussestunden für deine wundervollen kreativen Tätigkeiten..

Happy Birthday wünscht dir von Herzen Dein/e ...

(© Textbeispiel und Gedicht Monika Minder)




2. Text-Beispiel, Idee mit Spruch

Einem Schmetterlinge gleicht die Liebe;
Wie er flatternd über Blumen schwebt,
so entflieht sie oft auf leichten Schwingen,
und nur selten kehrt sie uns zurück.

(Charlotte von Ahlefeld)

Liebe/r ...

Meine Liebe kehrt immer wieder zu dir zurück und mit mir ein grosses Dankeschön für deine Hilfe und dein Verständnis. Es ist befreiend und dennoch geborgen, jemanden zu haben, dem man sein Herz ausschütten kann und von dem man weiss, er ist einfach da. Das ist nicht selbstverständlich. Vielen Dank!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag liebe Mama. Ich wünsche dir alles Liebe der Welt und dass du glücklich bist und gesund. Dein/e ...

(© Textbeispiel Monika Minder)

3. Text-Beispiel, Idee mit kurzem Spruch

Geliebt und verstanden werden,
ist das grösste Glück.

(Honoré de Balzac)

Liebe/r ...

Die Liebe ist die stärkste Wirklichkeit, dessen Stimmung manchmal in den Keller der Angst und Hilflosigkeit führt. Das weisst du nur zu gut. Ich wünsche dir, dass du Liebe erleben kannst, die dich in Schutz nimmt und dir Flügel verleiht, damit dein Morgen eine grosse Chance bleibt.

Ich wünsche dir Zuversicht, Mut und so viel Glück wie ein Ozean Wasser trägt. Und einfach nur das Allerallerbeste ... Dein/e

(© Textbeispiel Monika Minder)

> mehr Geburtstagstexte

Bekannte & klassische Gedichte zum Geburtstag

Ein kleines Lied

Ein kleines Lied, wie geht's nur an,
dass man so lieb es haben kann,
was liegt darin? erzähle!
Es liegt darin ein wenig Klang,
ein wenig Wohllaut und Gesang
und eine ganze Seele.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österr. Schriftstellerin)

Wenn zwei sich finden

Wenn zwei sich finden tief im Lenzen,
muss das ein liebes Wandern sein.
Ein jedes Wort ist ein Ergänzen,
der weite Weg hat keine Grenzen,
und tausend Tiefen hat der Hain.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

Will das Glück nach seinem Sinn

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüsst,
doch vor allen Dingen:
das, worum Du Dich bemühst,
möge dir gelingen!

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher Dichter)

Sag selbst, was ich Dir wünschen soll

Sag selbst, was ich Dir wünschen soll,
ich weiss nichts zu erdenken.
Du hast ja Küch und Keller voll,
nichts fehlt in Deinen Schränken.

(Friedrich von Schiller 1759-1805, deutscher Dichter, Philosoph)

Auf meinem Gesicht

Auf meinem Gesicht
Steht ein Gedicht,
Drin ist zu lesen,
Wie's stets gewesen.

Der Traum der Poesie,
Der Reiz der Phantasie,
Der Kindheit Glück:
Nichts kehrt zurück.

(Friederike Kempner 1828-1904, deutsche Dichterin)


Margerite in blau

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke=offline (Karten, Mails) gratis genutzt werden.

> mehr Bilder Sprüche

Es zieht ein Engel

Es zieht ein stiller Engel
Durch dieses Erdenland,
Zum Trost für Erdenmängel
Hat ihn der Herr gesandt.
In seinem Blick ist Frieden
Und milde, sanfte Huld;
O folg' ihm stets hienieden,
Dem Engel der Geduld!

(Philipp Spitta 1801-1859, deutscher Theologe und Dichter)

Quelle: Buch der Wünsche, Hrsg. Hedwig Dransfeld 1871-1925, Verlag von Reinhard Wilh. Thiemann, Hamm.

Schönster Tag von allen Tagen

Schönster Tag von allen Tagen,
Brichst du endlich doch herein!
Endigt dein erwünschter Schein alle Plagen?
Die ich bis daher ertragen?
Soll ich endlich glücklich sein?

(Johann Christoph Gottsched 1700-1766, deutscher Schriftsteller)

Die Uhr zeigt heute keine Zeit

Ich bin so glücklich von deinen Küssen,
Dass alle Dinge es spüren müssen.
Mein Herz in wogender Brust mir liegt,
Wie sich ein Kahn im Schilfe wiegt.

Und fällt auch Regen heut ohne Ende,
Es regnet Blumen in meine Hände.

Die Stund', die so durchs Zimmer geht,
Auf keiner Uhr als Ziffer steht;
Die Uhr zeigt heute keine Zeit,
Sie deutet hinaus in die Ewigkeit.

(Max Dauthendey 1867-1918, deutscher Dichhtee)

Sei so froh, wie die Blumen

Sei so froh, wie die Blumen,
Wie die Blätter so grün!
Mag für uns, deine Lieben
Stets dein Leben so blüh'n!

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874, deutscher Lyriker)

Das ganze Gedicht auf zeno.org

Komm her und lass dich küssen

Die Luft ist wie voll Geigen,
Von allen Blütenzweigen
Das weisse Wunder schneit;
Der Frühling tobt im Blute,
Zu allem Übermute
Ist jetzt die allerbeste Zeit.

Komm her und lass dich küssen!
Du wirst es dulden müssen,
Dass dich mein Arm umschlingt.
Es geht durch alles Leben
Ein Pochen und ein Beben:
Das rote Blut, es singt, es singt.

(Otto Julius Bierbaum 1865-1910)

Liebe

Es ist ein Glück zu wissen, dass du bist,
Von dir zu träumen hohe Wonne ist,
Nach dir sich sehnen macht zum Traum die Zeit,
Bei dir zu sein, ist ganze Seligkeit.

(Otto Julius Bierbaum 1865-1910, deutscher Schriftsteller)

Das Alter

Das Alter ist ein höflicher Mann:
Einmal übers andre klopft er an;
Aber nun sagt niemand: Herein!
Und vor der Türe will er nicht sein.
Da klinkt er auf, tritt ein so schnell,
Und nun heissts, er sei ein grober Gesell.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

Weitere kurze Geburtstagsgedichte
Geburtstagsreime
Kurze Geburtstagswünsche
Sprüche zum 50. Geburtstag

Kurze Weisheiten Zitate

Menschlich sein

Wenn man sich bemüht, ganz und gar menschlich zu sein, bleibt kein Platz mehr für das Böse.

(Konfuzius, 551-479 v.Chr., chinesischer Philosoph)

Glück findet sich

Glück findet sich in den kleinen Dingen, die das Leben zu einer grossen Summe machen.

(© Monika Minder)

Milde

Nähert euch allen Dingen und allen Wesen mit dem freundlichen Gesicht der Milde.

(Meister Dogen, 1200-1253, Lehrer des japanischen Zen-Buddhismus)

Lebensreise

Das Leben ist eine Reise. Glück finden wir auf dem Weg, nicht am Ziel.

(© Monika Minder)




Gestern und Heute

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

(Buddhistische Lebensweisheit)

Glück finden wir

Glück finden wir in der Wahrnehmung der kleinen Dinge des Alltags und in den kleinen Freuden, die wir dem Alltag schenken.

(© Monika Minder)

Die Vergangenheit vergolden

Die Vergangenheit vergolden wir damit, dass wir sie weder abwerten noch idealisieren.

(© Monika Minder)

> mehr Geburtstagszitate

Geschenk-Tipps

Herzenswünsche für dich






Geburtstagskalender Auszeit für die Seele:
immerwährend







Geburtstagskalender Katzenwelt:
immerwährend


Kurze Geburtstagsgedichte für Kinder
Wenn Sie Sprüche und Gedichte für Kinder suchen, dann kann ich Ihnen diese Seite empfehlen. Es gibt Reime und Verse für jeden Anlass.

Geburtstagsgeschenk basteln
Ein gutes Anleitungsvideo für einen Orgami Schmetterling auf der Seite von youtube.com.

Kurze Geburtstagsgedichte
Eine tolle Auswahl von modernen und klassischen Gedichten und Versen, sowie Bildersprüche für Karten.

Weitere Geburtstagsgedichte, Sprüche und Wünsche

Freundingedichte Kindergeburtstag Muttergeburtstag
zum 30. Geburtstagsverse zum 70. Omagedichte zum 60.
zum 50. zum 75. Geburtstagsgedichte Liebesgedichte
Vatergeburtstag kurze Geburtstagswünsche Geburtstagsreime
Geburtstagstexte Geburtstagsgedichte Geburtstags-Geschenkideen
Geburtstagszitate Geburtstagssprüche zum 80.
zum 20. kurze Geburtstagsgedichte
zum 40. Geburtstag Gedichte zum 18.
Lustige Geburtstagsgedichte
Sprüche zum Nachdenken Gedanken
Sprüche Alter Leben

nach oben

Copyright© by www.geburtstag-gedichte.com - Impressum - Nutzungsbedingungen - Sitemap